ELVA-GYN

 
Der ELVA-GYN CO2-Laser eröffnet der gynäkologischen Praxis eine völlig neue Dimension der Behandlung von Belastungsinkontinenz und atrophischen, vaginalen Beschwerden. Die Laserenergie wird mittels spezieller Handstücke appliziert und wirkt non-ablativ/ thermisch. Durch den thermischen Reiz wird das Gewebe zur Erneuerung angeregt – Studien belegen als Reaktion Neokollagenese und Revaskularisierung. Mit diesem Therapieansatz können zum Teil auch post-menopausale Beschwerden ohne Hormongabe verringert werden. 
Bei der Behandlung von leichten und mittleren Graden der Belastungsinkontinenz bewirkt die damit erreichte verbesserte Stabilität und Struktur des Gewebes eine deutliche und anhaltende Symptomverringerung.
 

Non-ablative Straffung

Die CO2-Laserenergie wird von Wassermolekülen absorbiert. Ihre Wirkung auf die Vaginalhaut bleibt deshalb oberflächlich und ist sehr gut zu kontrollieren. Bei der Therapie mit unserem ELVA Laser wird die Energie des Laserstrahles so dosiert, dass er nicht abträgt sondern eine thermische Reaktion hervorruft. Eine Öffnung der Vaginalhaut wird vermieden und Nebenwirkungen treten nicht auf.  
Der einzelne Puls ist deutlich kürzer als eine Millisekunde bei einer Spotgröße von nur ca. 200µm und verbleibt mit seiner Energiedichte unterhalb der Ablationsschwelle. Die Laserenergie wirkt deshalb traumatisch und wird als schneller, intensiver Wärmereiz an die Vaginalhaut abgegeben. So spielt sich die Wirkung nicht oberflächlich ab, wie das bei abtragenden Lasern der Fall ist, der kurze Hitzeimpuls dringt in tiefere Gewebeschichten und setzt den Regenerationsprozess mittels Neokollagenese und Revaskularisierung in Gang. 
Das bewirkt eine entscheidende Verbesserung der Plastizität und Festigkeit des Beckenbodens. 

 

Ultrakurz gepixelt

Der ELVA-Laser verteilt seine ultrakurzen Pulse (Pulsdauer < 1 ms) als Pixelmuster auf einer Fläche von bis zu 20x20mm. Bei der Behandlung wird die gesamter Fläche der Vagina in einzelnen Schritten mit diesem Muster gescannt. Dabei kann die lokale thermische Einwirkung im Gewebe kurzzeitig bis zu 55 °C betragen. Die Energie des ELVA -GYN Laser wird so abgegeben, dass die Vaginal-Haut intakt bleibt. Es entstehen, bei richtiger Anwendung des Lasers, keine Blutungen.  Makroskopisch ist das Pixelmuster als eine thermisch induzierte Veränderung der obersten Hautschicht zu sehen.

Regeneration des Gewebes

Eine sogenannte Mikro-Hyperthermie, das zeigen histologische Studien, bewirkt eine Erneuerung des Bindegewebes inklusive Revaskularisierung. Vorhandenes Kollagen wird abgebaut und durch neugebildetes ersetzt. Das Beckenbodengewebe zeigt eine verstärkte Proliferation, wird dadurch elastischer, fester und gewinnt an Volumen. 
 
Die  ELVA-Therapie wird deshalb bei Symptomen von Belastungsinkontinenz, bei atrophen Beschwerden und zur Festigung bei Formen vaginaler Laxizität eingesetzt.
 
 
 
 

Anhaltende Verbesserung

Klinische Studien zeigen, dass sich die Verbesserung des vaginalen Gewebes positiv auf die Lebensqualität der Patientinnen auswirkt. Die Behandlung von Belastungsinkontinenz zeigt bei Grad 1 Patientinnen in den überwiegenden Fällen nach ca. 2 Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen erste signifikante Erfolge. In vollem Umfang zeigt sich das Ergebnis 5-6 Monate nach der ersten Behandlung.  Ein Andauern des Behandlungserfolges ist auch nach 2 Jahen noch zu beobachten. Die Studie hat außerdem gezeigt, dass diese Therapie problemlos wiederholt werden kann und weitergehende Eingriffe nicht erschwert werden. Bei der Behandlung vaginaler Atrophie wirkt ELVA der Scheidentrockenheit entgegen und lindert die begleitenden, schmerzhaften Beschwerden. 

Ambulant und non-invasiv

Eine Behandlungssitzung bei Belastungsinkontinenz dauert ca. 20 Minuten. Dabei wird sowohl intravaginal wie auch extravaginal behandelt. Eine Anästhesie, ausgenommen eine Oberflächenanästhesie beim Bestrahlen des Introitus,  ist nicht notwendig. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt, die Patientin hat keine Ausfallzeiten. Sollten leichte Reizungen spürbar sein, klingen diese innerhalb der nächsten 2 Tage ab.

Unsere Kompetenz

Wir sind für Sie da, um Sie in allen Fragen zu ästhetischen oder medizinischen Therapien zu unterstützen. Unser Hauptaugenmerk legen wir dabei auf Anwendungen, bei denen elektromagnetische Strahlung, z. B. Laser oder Radiofrequenz zum Einsatz kommen, in unserm Produktportfolio finden Sie sowohl non-ablativ wirkende Systeme, die auf dem Prinzip der Hyperthermie beruhen als auch invasive, z. B. fasergestützte, endovaskulär und laparoskopisch einsetzbare Laser. Für alle von uns vertriebenen Geräte bieten wir Ihnen umfassende After-Sales- Leistungen an. Das betrifft natürlich die technische Unterstützung sowie die einzelnen Aspekte der Anwendung, aber auch bei der wirtschaftlichen Umsetzung können wir Ihnen wertvolle Hilfestellung bieten.

Sichere Anwendung

Für alle unsere Geräte erhalten Sie grundlegende Einführungen sowie umfassende Kurse und Schulungen. Dabei führen wir Sie in die geltenden sicherheitstechnischen Regelungen für den Betrieb von Medizinprodukten ein, z. B. im Rahmen unserer Laserschutzkurse. Weiter beraten wir Sie auch in der Umsetzung der geltenden Regeln in Ihrer Praxis und schlagen geeignete Maßnahmen vor. Unsere Schulungsveranstaltungen mit Live-Behandlungen geben Ihnen die Möglichkeit Einblicke in Wirkungsweisen, klinische Ergebnisse in kleiner Runde zu vertiefen.

Technischer Support

Im Falle einer Störung ist unser technischer Support für Sie da. In der Regel lässt sich das Phänomen vor Ort identifizieren und beheben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, setzen wir Ihr Gerät in unserer Servicezentrale instand. Unsere Serviceabteilung erinnert Sie auch gerne an die fälligen Termine zu den vorgeschriebenen sicherheitstechnischen Kontrollen (STK) und führt anfallende Wartungsarbeiten durch. Dabei können wir Ihnen zusichern, dass unser Servicekonzept auch von den von uns vertretenen Herstellern unterstützt wird. 
Das machen wir schon seit 1993 unserem Gründungsjahr. So können Sie sich darauf verlassen, dass wir über genügend Erfahrung in Sachen Medizinprodukte und insbesondere Laser verfügen. Vor allem Sie als Kunde können so von unseren, für Sie zur Verfügung gestellten Leistungen, profitieren.